Das etwas andere Adventskonzert…

… fand im Betreuten Wohnen Weißes Ross in Bad Breisig am vergangenen Freitagabend statt. Die Gruppe „Cantemos“ sang Weihnachtsmusik aus den lateinamerikanischen Ländern. Wie bei allen Festen spielt die Musik in diesen Ländern eine große Rolle. Da gibt es z.B. die Aguinaldos, sie werden von Gruppen gesungen, die auf die Straße oder von Haus zu Haus gehen, um vor den Krippen zu feiern. Oder die Gaita: Die Texte dieser Musik handeln von Liebe oder über religiöse Themen. Salsa ist dabei eine ganz große Einflussrichtung. In Südamerika haben sich die Melodien und Rhythmen der Spanier und Portugiesen mit den musikalischen Traditionen indigener Kulturen zu wunderschönen Hörerlebnissen vereint. Im vollbesetzten Saal im Weißen Ross bekamen die Sängerinnen und Sänger die richtige Kulisse für ihre Songs, die mit Flöte und Gitarre begleitet wurden. Die Zuhörerinnen und Zuhörer ließen sich schnell von der Begeisterung des Chores anstecken und klatschten die Rhythmen mit. Diese Art eines Adventskonzerts war für die meisten eher ungewohnt, aber am Schluss durfte der Chor nicht eher gehen, als bis Zugaben gesungen wurden, bei denen alle mitsingen konnten. So wirkte die Freude ansteckend, die die Christen empfinden, wenn sie die Geburt ihres Erlösers feiern.

Bad Behavior has blocked 55 access attempts in the last 7 days.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen